Kinder, Jugend, Familie

Themenbereich des ISS


Kinder, Jugend, Familie

Das Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik e. V. trägt seit vielen Jahren mit seiner Praxisforschung zur bedarfs- und fachgerechten Weiterentwicklung einer qualitätsvollen  Kinder- und Jugend- und Familienhilfe bei. Dazu gehören die Themengebiete Hilfen zur Erziehung, Jugendarbeit und außerschulische Jugendbildung genauso wie Fragestellungen der sozialen Infrastrukturplanung in Form der (integrierten) Sozialplanung,  der Jugendhilfeplanung oder der Kindertagesstättenbedarfsplanung.

Aktuelle Projekte im Themenbereich

Wir bearbeiten aktuelle, relevante und/oder innovative Themen, z. B. Kinderschutz, Prävention von sexueller Gewalt gegen Kinder, Kindeswohlgefährdung in Institutionen, Partizipation und Adressatenbeteiligung oder beschäftigen uns mit dem „social return on invest“ von Angeboten der freien Wohlfahrtspflege in diesen Handlungsfeldern. 

Wir bieten wissenschaftliche und praxisorientierte Dienstleistungen, insbesondere wissenschaftliche Beratung, Begleitung und Evaluation von (Modell)Projekten, die Entwicklung innovativer Konzepte und Projekte für spezifische Zielgruppen sowie Qualifizierungsangebote, Fachtagungen und Fachdialoge für haupt- und ehrenamtliche Fachkräfte.

Qualifizierungsangebote im Themenbereich

Das ISS e. V. bietet zahlreiche Qualifizierungsangebote sowie Angebot an InHouse-Schulungen (Kinderschutz Basiskurs, IseF-Kurs, Qualifizierung von MA des ASG, Elterngespräche führen bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung, Kurs Jugendhilfeplanung).

Institut für Sozialarbeit
und Sozialpädagogik e. V.

Hausanschrift:
Zeilweg 42, D-60439 Frankfurt a. M.

Postanschrift:
Postfach 50 01 51, D-60391 Frankfurt a. M.

E-Mail:  info(at)iss-ffm.de
Telefon: 069 - 95 78 9 - 0
Fax:       069 - 95 78 9 - 190

Standort Berlin:
Lahnstr. 19, 12055 Berlin
Telefon: 030 - 616 717 9 - 0

Wegbeschreibung
So finden Sie zu uns in Frankfurt am Main.
Anreisebeschreibung (Externer Link)