Gleich anrufen >>


Aufgabe des Geschäftsfeldes Sozialer Zusammenhalt und Beteiligung ist es, Rahmenbedingungen, Prozesse und Handlungskonzepte, die eine aktive Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an der Gestaltung einer sozialen und demokratischen Gesellschaft befördern, zu beobachten, zu unterstützen und weiterzuentwickeln.


Das Geschäftsfeld Soziale Innovation erbringt wissenschaftliche Dienstleistungen für Auftraggeber aus Bund, Ländern und Kommunen sowie für freie und öffentliche Träger der Wohlfahrtspflege. Besonders interessieren uns Projekte aus der Sozialen Arbeit, die mit innovativen Ansätzen die Praxis voranbringen wollen.


Das Geschäftsfeld Soziale Inklusion befasst sich mit Teilhabe und sozialer Inklusion aus zwei Blickrichtungen. Auf der einen Seite führen wir empirische Analysen von Benachteiligung und Ausgrenzung durch. Auf der anderen Seite setzen wir uns theoretisch wie konzeptionell mit Prävention und Inklusion – z. B. kommunalen Präventionsstrategien – auseinander.