Gleich anrufen >>
Evaluation des Freiwilligen Sozialen Jahres und des Bundesfreiwilligendienstes der AWO
Evaluation des Freiwilligen Sozialen Jahres und des Bundesfreiwilligendienstes der AWO

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und der Bundesfreiwilligendienst (BFD) bei der AWO sind Freiwilligendienste im sozialen Bereich. Junge Menschen erhalten damit die Möglichkeit sich zu engagieren und damit etwas für die Gesellschaft zu tun. Ein freiwilliger Einsatz fördert die Entwicklung der Persönlichkeit, bietet Orientierung bei der Berufswahl und vermittelt wichtige Kompetenzen für das weitere Leben.

Das Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik e. V. evaluiert den Freiwilligendienst der AWO anhand einer umfassen Befragung von Freiwilligen in sämtlichen AWO-Gliederungen auf Landes- und Bezirksebene. Mit der wissenschaftlichen Evaluation des Freiwilligendiensts wird geprüft, inwieweit die Ziele der Bildungsarbeit der AWO-Träger des Freiwilligendienstes erreicht werden konnten. Des Weiteren wird eruiert, wer über welche Zugänge ein FSJ oder einen BFD bei der AWO leistet, wie die Freiwilligen die Rahmenbedingungen ihres Dienstes bei der AWO beurteilen und ob die Ziele der Träger aus der Perspektive der Freiwilligen erreicht wurden.

Die Ergebnisse der Befragung dienen den AWO-Trägern zum Überprüfen der Erfolge ihres Freiwilligendienstes und helfen, den praktischen Einsatz oder die begleitende pädagogische Arbeit zu optimieren.
 



Auftraggeber: AWO Bundesverband e. V.externer Link

Projektlaufzeit: 2017–2018