Europa

Themenbereich des ISS


Beobachtungsstelle für gesellschaftspolitische Entwicklungen in Europa

Die Pluralisierung der Lebensformen, der demografische Wandel einer alternden Gesellschaft und die Durchsetzung der Geschlechtergerechtigkeit stellen die Mitgliedstaaten der Europäischen Union vor große Herausforderungen. Themen wie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Sicherung der Daseinsvorsorge und die Stärkung des gesellschaftlichen Miteinanders werden nicht nur national, sondern europaweit diskutiert. Da die einzelnen Mitgliedstaaten den anstehenden Herausforderungen unterschiedlich begegnen, haben sich in vielen Ländern interessante Lösungsstrategien herausgebildet, welche auch für Deutschland aufschlussreich sein können. Die Beobachtungsstelle analysiert gesellschaftspolitische Trends in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie auf europäischer Ebene und deren Auswirkungen auf die deutsche Situation.

Schwerpunktthemen sind:

Das Projekt versteht sich als Mittler zwischen deutscher und europäischer Ebene: Durch kontinuierliche, vergleichende Beobachtung der aktuellen politischen, wissenschaftlichen und fachpraktischen Debatten trägt es Informationen über europäische und länderübergreifende Entwicklungen und Trends nach Deutschland und speist zugleich die deutsche Sichtweise in den europäischen Diskurs ein. Durch dieses Monitoring können erste Einschätzungen hinsichtlich der Relevanz neuer gesellschaftspolitischer Entwicklungen vorgenommen werden.

Eine weitere Aufgabe der Beobachtungsstelle ist es, den Wissens- und Erfahrungsaustausch staatlicher und nichtstaatlicher Organisationen, welche auf EU-Ebene und in den Mitgliedstaaten in den relevanten Themenfeldern tätig sind, anzuregen.

Auf Grundlage ihrer Ergebnisse berät die Beobachtungsstelle das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zu gesellschaftspolitischen Fragestellungen.

Projektlaufzeit

Januar 2012 bis Juni 2021

Webseite

Ausführliche Informationen zur Arbeit der Beobachtungsstelle finden Sie hier:
www.beobachtungsstelle-gesellschaftspolitik.de

Veröffentlichungen

Alle Veröffentlichungen der Beobachtungsstelle finden Sie hier: https://www.beobachtungsstelle-gesellschaftspolitik.de/veroeffentlichungen/

Katrin Lange
Projektkoordinatorin & wissenschaftliche Mitarbeiterin
030 616 717 9-16
katrin.lange(at)iss-ffm.de

Maike Merkle
wissenschaftliche Mitarbeiterin
(in Elternzeit)

 

Sarah Molter
wissenschaftliche Mitarbeiterin
069 957 89 140
sarah.molter(at)iss-ffm.de

Marie Wittenius
wissenschaftliche Mitarbeiterin
030 616 717 9-22
marie.wittenius(at)iss-ffm.de

Sabrina Köhnke
studentische Hilfskraft
030 616 717 9-24
sabrina.koehnke@iss-ffm.de