Gleich anrufen >>
Irina Bohn
stellv. Geschäftsleitung und Bereichsleitung für den Themenbereich Demokratieförderung und Radikalisierungsprävention
Tel: 069 95 789 - 158
Jan Saßmannshausen
Tel: 069 95 789 - 115
Der 23. Mai ist Tag des Grundgesetzes
Der 23. Mai ist Tag des Grundgesetzes

Ideen für demokratisches Engagement gesucht! Heute bei Demokratie leben!externer Link

„Schlechte Nachrichten über Versuche, unsere demokratischen Werte zu erschüttern, gibt es genug. Diese Seite ist die gute Nachricht. Sie richtet sich an all jene, die nicht Teil des Problems sein wollen – sondern mit kleinen Taten, Initiativen oder Ideen anfangen möchten, Teil der Lösung zu sein. Denn Demokratie ist ein Teamsport. Sie entfaltet ihre Wirkung am besten, wenn alle mitmachen. In jeder kleinen Idee, jeder noch so kleinen Tat wohnt die Kraft, eine Gesellschaft zu schaffen, in der für Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Angst kein Platz ist und Freiheit und Respekt regieren. Demokratie leben: Wer, wenn nicht wir?"

aus: https://kampagne.demokratie-leben.de/externer Link, gesichtet am 23.05.2017.
Auf den Link klicken und mitmachen!



Über das Bundesprogramm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Demokratie leben!externer Link setzt auf verschiedenen Ebenen an: Projekte zur Radikalisierungsprävention und Demokratie­förderung werden sowohl mit kommunalen wie auch mit regionalen und überregionalen Schwerpunkten gefördert.

Das Programm startete im Januar 2015 und läuft bis Ende 2019. Das ISS-Frankfurt a. M. führt zusammen mit Camino – Werkstatt für Fortbildung, Praxisbegleitung und Forschung im sozialen Bereich gGmbHexterner Link die wissenschaftliche Begleitung der lokalen Partnerschaften für Demokratie durch.

>> zum Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugendexterner Link