Gleich anrufen >>
Monetäre Leistungen für Familien und Kinder – Strategien zur Weiterentwicklung
Monetäre Leistungen für Familien und Kinder – Strategien zur Weiterentwicklung


Am 9. Dezember 2016 diskutierten in Berlin auf Einladung des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V. und des Landes Niedersachsen Expertinnen und Experten zum Thema „Monetäre Leistungen für Familien und Kinder – Strategien zur Weiterentwicklung”.

Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. hat die Fachbeiträge dokumentiert unter www.deutscher-verein.deexterner Link.

  • Zur Pressemitteilungexterner Link des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung vom 9. Dezember 2016


Foto: Gerda Holz (Institut für Soziale Arbeit und Sozialpädagogik e.V.), Dr. Holger Stichnoth (ZEW), Petra Mackroth (BMFSFJ), Martin Vogt (BMAS), Prof. Dr. Martin Werding (Ruhr-Universität Bochum) und Moderatorin Inge Michels zur Frage „Wie geht es weiter mit dem System monetärer Unterstützung von Familien und Kindern?”
© Gleichberechtigung und Vernetzung e.V.