Gleich anrufen >>
40 Jahre Kindercentrum Riemekepark: Gerda Holz Ehrengast
40 Jahre Kindercentrum Riemekepark: Gerda Holz Ehrengast

„Aus einer Brennpunkteinrichtung für Kinder aus Obdachlosenfamilien ist eine innovative, öffentlich anerkannte und vielfach unterstützte Tageseinrichtung für Kinder in besonderen Lebenslagen geworden.”  

So beschreibt Norbert Wellmann, Präsidiumsvorsitzender der AWO Ostwestfalen-Lippe, das vom Bezirksverband geführte Kindercentrum Riemekepark in Paderborn, das dieses Jahr sein 40-jähriges Bestehen feiern konnte und zum Festakt Gerda Holz vom ISS-Frankfurt a. M. als Ehrengast und Festrednerin geladen hatte.

Das Kindercentrum ist eine von 60 AWO-Kitas, die im Rahmen der AWO-ISS-Langzeitstudie zum Thema „Armut(sfolgen) bei Kindern und Jugendlichen“ den Zugang zu und die Befragungen von armutsbetroffenen Familien gesichert haben. Fast 15 Jahre fungierte die Einrichtung als Feldforschungs-Kita in dieser bundesweit einmaligen Studie. Immer wieder wurden das Praxiswissen für Forschung bereitgestellt und anschießend die Forschungserkenntnisse zur Innovation der eigenen Arbeit vor Ort genutzt.
 


 

© Bild: Erwin Tälkers, AWO OWL; v.l.n.r.: AWO-Präsidiumsvorsitzender Norbert Wellmann, Landrat Müller, Moderator Erwin Grosche, Leiterin Beate Krumpipe-Hilkenmeier, Sozialwissenschaftlerin Gerda Holz, stv. Bürgermeister Martin Pantke, AWO-Vorstandsvorsitzender Klaus Dannhaus.