Aktuelles

Das Blog des ISS

Neuveröffentlichung: "Was der Gender Care Gap über Geld, Gerechtigkeit und die Gesellschaft aussagt"

Neuveröffentlichung: "Was der Gender Care Gap über Geld, Gerechtigkeit und die Gesellschaft aussagt"

Seit Dezember 2018 führt das ISS gemeinsam mit dem BMFSFJ das Projekt „Pay Gap, Care Gap, Pension Gap: Interlinking Key Gender Gaps for Germany for monitoring Gender Equality and taking action“ durch. Nun wurde der Forschungsbericht als eines der zentralen Ergebnisse des Projekts veröffentlicht:

Gärtner, Debora/Lange, Katrin/Stahlmann, Anne (2020): Was der Gender Care Gap über Geld, Gerechtigkeit und die Gesellschaft aussagt. Einflussfaktoren auf den Gender Care Gap und Instrumente für seine Reduzierung. Forschungsbericht.

Aufbauend auf dem Zweiten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung werden im Bericht Ansätze zur Verringerung des Gender Care Gap zwischen den Geschlechtern vertieft. Eingeflossen sind u. a. Ergebnisse aus Einzelinterviews mit Expertinnen und Experten, lokalen, nationalen und europäischen Fokusgruppen sowie aus quantitativen Untersuchungen des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik (FIT). Damit werden erstmals zahlreiche neue Erkenntnisse zu den Ursachen des Gender Care Gap und seinen vielschichtigen Verzweigungen mit dem Gender Pay und Pension Gap für Deutschland vorlegt. Daran anknüpfend werden Handlungsoptionen für eine gerechtere Verteilung der Erwerbs- und unbezahlten Sorgearbeit zwischen Frauen und Männern formuliert.

Published: 06.05.2020

  • Kategorien: