Aktuelles

Das Blog des ISS

Neues aus dem Institut

Neues aus dem Institut

Das ISS-Frankfurt a. M. hat einen neuen Direktor. Hans-Georg Weigel übergab am
2. Oktober 2014 den Staffelstab an seinen Nachfolger Benjamin Landes.

In einer Feierstunde im Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik wurde der neue Direktor Benjamin Landes im Kreis der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begrüßt.

Rudi Frick (Vorsitzender des ISS e.V.) würdigte in einer Ansprache die Verdienste von Hans-Georg Weigel, der nach 16 Jahren in der Funktion des Direktors das Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik in Frankfurt am Main zum 31.12.2014 verlässt. Herr Weigel wird sich neuen Aufgaben zuwenden, um sich freiberuflich stärker der Beratung in Fragen der Organisations- und Teamberatung zu widmen. Der ISS e.V. ebenso wie der Bundesverband der Arbeiterwohlfahrt danken Herrn Weigel für die langjährige erfolgreiche Leitung des Institutes – insbesondere in der Phase der Umstrukturierung.

Benjamin Landes war bereits von 2005-2008 als Projektcontroller und wissenschaftlicher Mitarbeiter im ISS tätig, um danach als Geschäftsführer zur ISS Beratungs- und Entwicklungs GmbH zu wechseln. Er freut sich über die Berufung in sein neues Amt und die damit verbundenen Herausforderungen.

Published: 15.03.2019

  • Kategorien: