Aktuelles

Das Blog des ISS

ISS-Frankfurt a. M. unterstützt und berät vor Ort

ISS-Frankfurt a. M. unterstützt und berät vor Ort

Mit einem Angebot an InHouse-Schulungen möchten wir als Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik e. V. verstärkt auch vor Ort fachliche und teamfördernde Impulse geben und so konkrete Handlungsmöglichkeiten für die eigene Praxis vermitteln.

Mit den Fortbildungen speziell zu den Themen Kinderschutz und Vermeidung von Kindeswohlgefährdung richten wir uns an freie und öffentliche Träger der Jugendhilfe, Fachkräfte in Kindertagesstätten sowie Regionale Netzwerke Frühe Hilfen und bieten z. B. InHouse-Seminare zur Qualifizierung als ISEF an. Das Angebot wird kontinuierlich ausgebaut.

Darüber hinaus qualifizieren Mitarbeitende des ASD in jedem Jugendamt vor Ort – speziell zugeschnitten auf die Bedarfe, Schwerpunkte und Fragestellungen des jeweiligen Jugendamtes. Unsere Referentinnen und Referenten kommen selbst aus der Fachpraxis und sind sowohl mit den Themen als auch den jeweiligen Organisationskontexten bestens vertraut.

Wir freuen uns darauf, Sie zu unterstützen und unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles Angebot!

Für weitere Informationen besuchen Sie www.iss-ffm.de/inhouseschulungen oder wenden sich direkt an:

Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik e. V.
Wolfgang Kleemann
Geschäftsfeldleiter „Soziale Innovation” und Koordinator Inhouse-Schulungen
Tel: 069 / 95789-160
wolfgang.kleemann(at)iss-ffm.de

Published: 15.03.2019

  • Kategorien: