Aktuelles

Das Blog des ISS

Geschäftsstelle für Zweiten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung am ISS

Geschäftsstelle für Zweiten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung am ISS

Das Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik freut sich, dass die Geschäftsstelle zum Zweiten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung am ISS-Frankfurt a. M. angesiedelt ist.

Die zwölf unabhängigen Sachverständigen, die von der Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig in die Sachverständigenkommission für den Zweiten Gleichstellungsbericht berufen wurden, kamen am 8. Mai 2015 zu einer konstituierenden Sitzung in Berlin zusammen, die u. a. bereits von der Geschäftsstelle vorbereitet wurde.

Die interdisziplinäre Kommission ist damit beauftragt, politische Entscheidungen über Maßnahmen zur zukünftigen Gestaltung der Geschlechterverhältnisse und der Chancengleichheit zwischen den Geschlechtern in der Bundesrepublik Deutschland sachverständig vorzubereiten und ein Gutachten für den Zweiten Gleichstellungsbericht zu erstellen.

Bei ihrer Arbeit werden die Expert/innen wissenschaftlich und organisatorisch von der „Geschäftsstelle Gleichstellungsbericht“ unterstützt. Diese befindet sich sowohl am Berliner als auch am hessischen Standort des ISS-Frankfurt a. M., ist ebenso interdisziplinär besetzt wie die Expertenkommission und wird bis Anfang 2018 durch das BMFSFJ gefördert. Das ISS-Frankfurt a. M. freut sich, Frau Dr. Regina Frey als Leiterin der Geschäftsstelle gewonnen zu haben.

Den Zuschlag für die Geschäftsstelle erhalten zu haben ist eine Auszeichnung für die Expertise, Professionalität und hohe Qualität der Arbeit des ISS-Frankfurt a. M.

Das Bild  (oben) zeigt die Ministerin, umgeben von den Mitgliedern der Sachverständigenkommission, Mitarbeiter/innen des BMFSFJ und des ISS. Von links nach rechts: Angelika Engstler (BMFSFJ), Dr. Raphael Magin (BMFSFJ), Prof. Dr. Aysel Yollu-Tok, Prof. Dr. Thomas Beyer, Prof. Dr. Eva Blome, Prof. Dr. Carsten Wippermann, Prof. Dr. Ute Klammer, Prof. Dr. Holger Bonin, Manuela Schwesig (Bundesfamilienministerin), Prof. Dr. Uta Meier-Gräwe, Prof. Helmut Rainer, Ph.D., Prof. Dr. Eva Kocher (Vorsitzende), Christina Schildmann, Prof. Dr. Stephan Rixen, Anne Wizorek, Benjamin Landes (ISS), Dr. Birgit Schweikert (BMFSFJ), Anne Stahlmann (ISS), Dr. Regina Frey (ISS)

Bild: (c) BMFSFJ

Published: 15.03.2019

  • Kategorien: