Gleich anrufen >>
Benjamin Landes
Direktor
Tel: 069 95 789 - 111
Marius Hilkert
Tel: 069 95 789 - 157
Der „ISS-Crowdfunding-Survey”
Der „ISS-Crowdfunding-Survey”


Personalbindung im Allgemeinen Sozialen Dienst: Leisten Sie einen Beitrag zu einer wissensbasierten Personalentwicklung in Allgemeinen Sozialen Diensten!

Mitarbeitende einer Organisation stellen den zentralen Qualitätsfaktor dar, wenn es – wie im ASD – um soziale, personenbezogene Dienstleistungen geht. In vielen Kommunen zeigt sich allerdings, dass die Veränderungen der Ausbildungslandschaft, das nicht vorhandene Anerkennungsjahr und eine generell hohe Fluktuation das Qualitätsmerkmal „Mitarbeiter/in“ auf die Probe stellen.

Allgemeine Soziale Dienste können einen hohen Einfluss auf die Entwicklung ihres Personals haben. Jedoch gibt es hierzu kein „Patentrezept“ – vielmehr müssen die Formen der Personalgewinnung, Einarbeitung und Weiterbildung sehr individuell auf die jeweilige Größe und Arbeitskultur des Dienstes zugeschnitten sein.

Das Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik Frankfurt a. M. schließt daran an und möchte mit dem „ISS-Crowdfunding-Survey – Personalbindung im ASD“ einen wissensbasierten Beitrag zur Bindung von Personal in ASDen leisten.
 

Im Juni 2017 soll dazu eine Online-Mitarbeitenden-Befragung in so vielen ASDen wie möglich durchgeführt werden. Fragestellungen sollen sein:

  • Was führt dazu, dass Fachkräfte der Sozialen Arbeit beginnen im ASD zu arbeiten?
  • Was führt dazu, dass ein (längerfristiges) Arbeitsverhältnis aufrechterhalten wird?
  • Welche Aspekte lassen sich als motivierende und demotivierende Faktoren identifizieren?

 

Für die Umsetzung benötigen wir mindestens 30.000 € – ab 3.000 € sind Sie dabei!

Interessiert? Dann sprechen Sie uns an!

Kontakt:

Benjamin LandesBenjamin Landes, Direktor des ISS-Frankfurt a. M.
benjamin.landes@iss-ffm.de
Tel: 069 - 95789 - 0
 

 

Marius HilkertMarius Hilkert, wissenschaftlicher Mitarbeiter am ISS-Frankfurt a. M.
marius.hilkert@iss-ffm.de
Tel: 069 - 95789 - 157